Portrait unseres Kompetenzpartners


 

 

Am 14. September 1911 gründeten weitsichtige Akteure des Schweizer Früchtesektors ein Netzwerk für Produzenten, Verarbeiter und Vermarkter.

 

Seit seiner Gründung hat sich der Schweizer Obstverband (SOV) zum fortschrittlichen Dienstleister und Interessenvertreter entwickelt. Er ist eine private Branchenorganisation der Produzenten und Verarbeiter von einheimischem Obst. Zu seinen Mitgliedern (als Direktmitglied oder über kantonale und regionale Organisationen) gehören über 3000 Tafelobst- und Beerenproduzenten, über 7000 Verarbeitungsobstproduzenten sowie Mostereien, Brennereien und andere Verarbeitungsbetriebe. Der SOV vertritt die Branche gegenüber Behörden, Wirtschaft, Konsumenten und Öffentlichkeit.

 

Der Schweizer Obstverband setzt sich auch in Zukunft für die Belange der Schweizer Obstwirtschaft ein. Dabei stehen die Bedürfnisse der Konsumentinnen und Konsumenten in Bezug auf Qualität, Innovationsgeist und Ökologie an oberster Stelle.

Weitere Informationen

NEWSLETTER
NEWSLETTER